Das Kinderschutzzentrum
 
 
 
 

Kindeswohlgefährdung

Wir beraten Familien, in denen Kinder durch körperliche, sexuelle und psychische Gewalt gefährdet sind. Auch Familien, in denen Vernachlässigung von Kindern stattfindet, werden von uns beraten. Ziel ist es, Kinder zu schützen und Eltern zu einem anderen Umgang mit ihren Kindern zu helfen. Dazu können wir auch weiterführende Hilfen vermitteln.

 

Wir beraten Fachkräfte und alle weiteren Personen, die in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen stehen, bei einem Verdacht auf Kindeswohlgefährdung. Dies geschieht nach einem abgestimmten Verfahren, einer sogenannten Gefährdungseinschätzung. Unsere gesetzliche Grundlage sind dabei die Paragrafen §8a und §8b im SGB VIII sowie Paragraf §4 KKG.